google-site-verification: google381521608b758c39.html

Call us 

24/7-Service

+49 (0)151-240-91116

+49 (0)175-261- 9471

+48 (0)732-290-307

FAQ’s -Fragen

Antworten auf Eure Fragen

EASYRider Pferdetransport P.T.U.In Emails und Telefonaten begegnen uns immerwieder Fragen zum Thema Pferdetransport. Deshalb haben wir hier mal die sieben häufigsten Fragen mit den entsprechenden Antworten für Euch aufgelistet.

Sollte Eure aktuelle Frage nicht dabei sein, dann hinterlasst einfach eine Nachricht über unser Kontaktformular. Wir melden uns dann telefonisch, wenn gewünscht oder via Email, um Euer Anliegen individuell zu beantworten.

 

 

Die Top-Sieben:

Muss mein Pferd während des Transports eine Decke tragen? Muss mein Pferd während des Transports eine Decke tragen?
Dies hängt von der Jahreszeit und vom Pferdetyp ab: Ein Kaltblut braucht weniger schnell eine Decke als ein Warmblut. Schwergewichtige Pferde ihrer Klasse brauchen ebenfalls keine Decke, denn Sie schwitzen schneller. Wenn das Pferd gerade erst geschoren wurde, empfehlen wir, ihm eine Schweißdecke oder eine dünne Sommerdecke umzulegen. Falls das Pferd zum ersten Mal transportiert wird und keine Decke oder dergleichen gewöhnt ist, raten wir davon ab, um es nicht noch zusätzlich durch die ungewohnte Decke zu beunruhigen. Generell jedoch benötigen ungeschorene Pferde bei EASYRider auf dem Transport keine Decke, denn der Transportraum ist gegen Temperaturschwankungen isoliert.
Muss mein Pferd während des Transports Bandagen oder Gamaschen tragen? Muss mein Pferd während des Transports Bandagen oder Gamaschen tragen?
Auch dafür gilt: Wenn das Pferd Gamaschen gewöhnt ist, ist es kein Problem, ansonsten raten wir ab. Wenn Sie Bandagen anlegen, achten Sie bitte darauf, dass sie straff genug anliegen. Aber Vorsicht: Zu eng ist schlecht für die Durchblutung. Zu lose Bandagen, die rutschen, können das Pferd nervös machen, und es wird waehrend des Transportes Alles versuchen, um sie loszuwerden. Das sorgt fuer zusaetzliche Unruhe! Die einfachste Alternative für unterwegs sind Neopren Stall-gamaschen und eventuell Hufglocken. Diese Kombination bietet mit der entsprechenden Unterlage guten Halt und Schutz und sie lassen sich während dem Transport einfach abnehmen und wieder umlegen. Fragen zur optimalen Transportausrüstung beantworten wir ausserdem in unserem Shop. Dort finden Sie auch die passende Ausrüstung für Ihr Pferd.
Welches Futter bekommt mein Pferd während des Transports? Welches Futter bekommt mein Pferd während des Transports?
Während des Transports füttern wir nur bestes Bio-Heu aus den polnischen Karpaten und geben Wasser zum trinken. Bei Stauballergikern feuchten wir das Heu auch vor dem Transport an. Kurz vor der Reise sollte man das Pferd nicht mit Kraftfutter füttern, um eine Kolik zu vermeiden. Wenn Ihr Pferd spezielles Diätfutter bekommt, können Sie das Futter und die Medikamente mit den erforderlichen Anweisungen mit dem Pferd mitgeben, sodass das Tier diese auch während der Reise bekommen kann.
Mein Pferd braucht Medikamente. Kann es diese auch unterwegs bekommen? Mein Pferd braucht Medikamente. Kann es diese auch unterwegs bekommen?
Ja, mit einer tieraerztlichen Anweisung kann ihr Pferd diese Medikamente auch unterwegs bekommen. Wenn Sie die Medikamente mit den entsprechenden schriftlichen Informationen dem Fahrer aushändigen, können diese dann auch während der Reise verabreicht werden.
Kann ich das Zubehör meines Pferdes mit auf die Fahrt geben? Kann ich das Zubehör meines Pferdes mit auf die Fahrt geben?
Sie können den Sattel und übriges Zubehör Ihres Pferdes gegen eine Pauschale mitschicken, wenn es in die Ladeflaeche ueber dem Fahrerhaus passt. Sorgen Sie jedoch immer dafür, dass es gut verpackt und mit der richtigen Adresse versehen ist. Im Allgemeinen passt die Grundausrüstung dort hinein ( Sattel, Trense, Decken, Gamaschen, 1-2 Sack Futter, und Kleinkram) Wenn es um größere Kisten geht, können Sie dafür einen Kostenvoranschlag anfordern. Sie können uns dann gleich die Maße der Kisten mitteilen, sodass wir während des Aufladens keine Überraschung erleben.
Wieviele Pferde passen auf den Transporter? Wieviele Pferde passen auf den Transporter?
Dies hängt vom Pferdetyp ab. Kleine und junge Pferde können frei in 3er-Gruppen transportiert werden. Mama mit Fohlen in einer grossen Box. Größere Pferde – höchstens Zwei – stehen normalerweise nebeneinander in getrennten Boxen. Zwischen den Pferden befindet sich eine komplett druchgezogene Trennwand, damit kein ungewollter Körperkontakt stattfinden kann. Die Pferde können sich riechen und hören, aber nicht sehen. Das bringt für alle Beteiligten erhöhte Sicherheit und verringert das Infektionsrisiko.
Wenn Sie mal eine gröβere Anzahl an Pferden zu transportieren haben, dann stehen Ihnen die Fahrzeuge unseres lizensierten Verbundpartners zu Verfügung.
Ist mein Pferd während des Transports versichert? Ist mein Pferd während des Transports versichert?
Alle Transporte erfolgen grundsätzlich auf eigene Verantwortung des Pferdebesitzers. Jedoch sind sind Ihre Pferde im Rahmen unserer Haftpflicht versichert, wenn es durch uns zum Schaden beim Be- oder Entladens oder bei einem Unfall während der Reise kommt. In diesen Fällen ist Ihr Pferd bis zu 5000,- € versichert.
Selbstverständlich bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihr Pferd zusätzlich mit einer Transport-versicherung auszustatten. Gegen eine Prämie von 1% des Wertes Ihres Pferdes erhalten Sie eine Transportversicherung mit sofortiger Deckung f. d. von Ihnen gebuchten Transport.
Sprechen Sie und einfach an,wir regeln das für Sie.

 

%d Bloggern gefällt das: